Ihr Guide durch die Welt der Aquaristik

Blauer Fadenfisch

Einsteigerempfehlung

 

Der Blaue Fadenfisch

Die Besonderheit am blauen Fadenfisch ist, dass er oft zum „Luft holen“ an die Wasseroberfläche kommt. Wichtig ist hier, dass eine Abdeckung auf dem Aquarium ist, die dafür sorgt, dass die Luft im Aquarium, ungefähr dieselbe Temperatur wie das Wasser hat. Diese Art von Fisch nennt man Labyrinthfisch.


Aussehen

Größe:                 12-15cm

Farben:                silbrig-blau

Alter:                    bis 10 Jahre


 Aquarienempfehlung

Ideal für den blauen Fadenfisch sind Aquarien ab 150l. Für die Einrichtung wichtig sind Randpflanzen und Wurzeln, wo sich die Fische verstecken können. Außerdem benötigt er Schwimmpflanzen, in denen das Männchen das große Schaumnest bauen kann. Da der blaue Fadenfisch oft an die Wasseroberfläche schwimmt, um Sauerstoff aufzunehmen, ist ein Aquariendeckel notwendig, der die Temperatur der Aquarienluft der Wassertemperatur konstant hält.

PH-Wert:             6,0-7,8


 Gesellschaftshaltung

Bei dem blauen Fadenfisch ist es wichtig, dass man ihn in einem Gesellschaftsbecken nicht mit anderen Freiwasserfischen hält, da er gerade während der Laichzeit extrem aggressiv ist und sein Revier verteidigt. Bei bodenbewohnenden Fischen, wie beispielsweise dem Metallpanzerwels, ist eine gemeinsame Haltung unbedenklich.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 aquarium-universum.de

Thema von Anders Norén